[Blogtour Ewig und du] Tag 4 ~ Leben mit Behinderung

Hallo, meine Lieben, und herzlich willkommen zum vierten Tag der Blogtour zu „Ewig und du“ dem Debüt von Emily Bähr bei Carlsen Impress.

In den letzten Tagen habt ihr schon einiges über das Buch und die Protagonistin Lefke erfahren und durftet auch schon etwas über Verzweiflungstaten lesen. Bevor ihr morgen die Autorin besser kennenlernen werdet, habe ich die Ehre, euch heute etwas über eines der Hauptthemen des Buches zu erzählen.

Leben mit Behinderung

„[Blogtour Ewig und du] Tag 4 ~ Leben mit Behinderung“ weiterlesen

Advertisements

[Rezension] Hidden Hero – Versteckte Wahrheit von Veronika Rothe

Flower Girl in Höchstform!

hidden hero 3

Klappentext

**Wenn alles, was du zu wissen glaubst, plötzlich nicht mehr gilt…**

Nachdem sich die Situation in New York weiter zugespitzt hat, bleibt Lily nichts anderes übrig, als unterzutauchen. Sie flieht zur Akademie der Superhelden, um dort gemeinsam mit Hero dem letzten Geheimnis des Phantoms auf die Schliche zu kommen. Doch dann entdeckt sie eine Wahrheit, die ihre ganze Welt aus den Angeln hebt…
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Dark Diamonds)

„[Rezension] Hidden Hero – Versteckte Wahrheit von Veronika Rothe“ weiterlesen

[TAG] Sunshine Blogger Award

Hallo, ihr Lieben! 🙂

Von der lieben Anna von The Anna Diaries wurde ich zum Sunshine Blogger Award nominiert – Danke dafür! – und bin natürlich gerne mit dabei. Ihren Beitrag findet ihr übrigens hier. Bevor ich allerdings die Fragen beantworte, die sie mir gestellt hat, gibt es vorher noch schnell die Regeln des Tags:

Sunshine Blogger Award – Die Regeln

  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf

Und nun zu meinen Antworten.

Sunshine Blogger Award

„[TAG] Sunshine Blogger Award“ weiterlesen

[Rezension] Ewig und du von Emily Bähr

ewig und du

 

Klappentext

**L(i)eben bedeutet du und ich**
Nach einem Unfall und sechsmonatigem Koma ist die 18-jährige Lefke an den Rollstuhl gefesselt. Ihre Zeit als Schulprinzessin ist damit vorbei und auch ihre Karriere als Model muss sie an den Nagel hängen. Für Lefke ist das ein Weltuntergang. Sie kann sich nicht vorstellen, jemals wieder glücklich zu werden, und fasst den folgenschweren Entschluss, ihrem Leben ein Ende zu bereiten. Doch dann taucht ausgerechnet ihr unfassbar attraktiver Nachbar Louis auf. Er stellt lauter ungemütliche Fragen und hat irrsinnige Ausflugspläne. Jeden Tag aufs Neue. Bis die Welt langsam nicht mehr ganz so schwarz aussieht …
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Carlsen Impress)

„[Rezension] Ewig und du von Emily Bähr“ weiterlesen

[Lesemonat] Dezember

Guten Tag, ihr Lieben 🙂

ihr seht richtig. Heute kommt – wie gehabt – mein Lesemonat und kein Lesejahr. Wieso ist das so? Ganz einfach! Ich habe lange überlegt, ob ich einen Jahresrückblick schreiben soll, mich dann aber dagegen entschieden.

Seien wir mal ehrlich: Außer, dass mein Blog im September auf WordPress umgezogen ist, habe ich nichts Außergewöhnliches zu erzählen und dafür „lohnt“ sich kein ganzer Rückblick, oder? Ansonsten würde ich euch vermutlich nur mit Zahlen und Fakten langweilen. Da reicht es doch, wenn ich das einmal im Monat mache, oder?

So wie heute.

Das war mein Monat Dezember 2017.

„[Lesemonat] Dezember“ weiterlesen

[Vorschau] Dark Diamonds im Dezember

Guten Morgen, meine Lieben 🙂

Die Weihnachtszeit hat begonnen und schon nächste Woche ist Heiligabend! Himmel, wo ist die Zeit hin? Damit ihr über die Feiertage auch genug zu lesen habt, erscheinen die Diamanten nicht zwischen den Jahren, sondern bereits am 21. Dezember 2017. Welche das sind, das verrate ich euch jetzt!

Dark Diamonds im Dezember!

„[Vorschau] Dark Diamonds im Dezember“ weiterlesen

[Rezension] Starfall – So nah wie die Unendlichkeit von Jennifer Wolf

starfall

Klappentext

*Zwischen uns nur die Sterne**
Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Carlsen Impress)

„[Rezension] Starfall – So nah wie die Unendlichkeit von Jennifer Wolf“ weiterlesen

[Rezension] Das verlorene Königreich von Valeria Bell

Das verlorene Königreich

Klappentext

**Wenn du vergisst, dass du einst eine Königin warst…**
Skyler ist als frühe Vollwaise die jüngste Herrscherin des mächtigen Königreichs Andonia. Doch von ihrem Land ist nur noch ein Schatten übrig. Dunkle Dämonen haben das Gebiet übernommen und die junge Königin selbst soll in naher Zukunft genau den Magier heiraten, der das Unheil über ihr Land gebracht hat. Um ihr Volk vor der grausamen Zukunft zu bewahren, flieht Skyler über die Dächer ihres Schlosses in die Freiheit, nur um durch einen unbedachten Schritt in die Tiefe zu stürzen. Als sie wieder zu sich kommt, ist ihr Gedächtnis ausgelöscht, aber ihr Schicksal lässt nicht lange auf sich warten. Bald darauf wird auch ihre Ziehschwester von den Dämonen eingeholt und Skylers Instinkt befiehlt ihr zu handeln. Doch dabei kann ihr nur einer helfen: der geheimnisvolle und viel zu attraktive Waldläufer William…
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Carlsen Impress)

„[Rezension] Das verlorene Königreich von Valeria Bell“ weiterlesen

[Rezension] In Between – Die Legende der Krähen von Kathrin Wandres

in between2

Klappentext

**Königin der Lüfte**
Die bildhübsche Naru lebt seit ihrer Kindheit im prunkvollen Schloss des Königreichs Kadosch, das sich unter der Herrschaft Keylahs zu einem der schönsten Länder auf Erden entwickelt hat. Es wäre ein beneidenswertes Dasein, wenn nicht ihre immer häufiger auftretenden Visionen wären, in denen sie sich als Krähe wiederfindet. Derweil wird die Idylle des Königreichs durch mysteriöse Angriffe überschattet, bei denen nichts auf die Identität des Täters hinweist außer zurückgelassene schwarze Federn. Krähen gelten in Kadosch als Boten des Todes, aber nur dann, wenn sie allein auftreten… Es ist fast zu spät, als Naru begreift: Sollte sie tatsächlich die Seele einer Krähe in sich tragen, ist das Königreich so lange in Gefahr, bis sie den ihr vorherbestimmten Lebenspartner findet.
(Quelle und Bildcopyright liegen bei Carlsen Impress)

„[Rezension] In Between – Die Legende der Krähen von Kathrin Wandres“ weiterlesen

[Blogtour Vampires of Eden] Tag 3 ~ Verwandlung – Vom Mensch zum Vampir

Hallöchen und herzlich willkommen zum dritten Tag unserer Blogtour zu „Vampires of Eden“, dem Spin-Off zu Sabine Schulters „Melody of Eden“-Trilogie. In den letzten beiden Tagen konntet ihr bereits bei Manja von Manjas Buchregal einiges über Vampire und den Mythos hinter ihnen erfahren und Sunniy, die Bücherhummel, hat euch die Reihe um Melody und Eden nähergebracht.

Bevor ihr in den nächsten Tagen noch einiges über das Spin-Off an sich, die Nebenfiguren, die nun in den Fokus rücken, und die Autorin lesen dürft, bin ich heute diejenige, die eins der Kernthemen von „Vampires of Eden“ anschneiden darf:

Verwandlung – Vom Mensch zum Vampir

„[Blogtour Vampires of Eden] Tag 3 ~ Verwandlung – Vom Mensch zum Vampir“ weiterlesen