[TAG] Sunshine Blogger Award

Hallo, ihr Lieben! 🙂

Von der lieben Anna von The Anna Diaries wurde ich zum Sunshine Blogger Award nominiert – Danke dafür! – und bin natürlich gerne mit dabei. Ihren Beitrag findet ihr übrigens hier. Bevor ich allerdings die Fragen beantworte, die sie mir gestellt hat, gibt es vorher noch schnell die Regeln des Tags:

Sunshine Blogger Award – Die Regeln

  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf

Und nun zu meinen Antworten.

Sunshine Blogger Award

In welches Buch würdest du gerne mal springen?

SAMe Love 1

Hm. Sehr gute Frage tatsächlich. Da gibt es einige Bücher, die ich gerne besuchen möchte, allerdings schließe ich die Fantasy-Bücher da ganz gekonnt aus. Das ist mir alles zu riskant, ich will schließlich nur ins Buch springen und nicht dort mein Leben lassen. 😉 Wenn ich so darüber nachdenke, würde ich gerne in „SAMe Love“ von Nadine Roth springen, einfach nur, um bestimmte Personen zu schlagen. Ganz fest. Mit einem Stuhl. Ins Gesicht.

Vielleicht sollte ich mir vorher auch noch ein Ship-Fähnchen besorgen. Das ist bestimmt praktisch …

Mit welchem Protagonisten würdet ihr euch gerne mal unterhalten?

Mit Milan und Jo aus „Der Mitreiser und die Überfliegerin“. Milan und Jo haben beide eine ganz besondere Ausstrahlung und ich würde sie gerne näher kennenlernen. Eine Unterhaltung mit den beiden stelle ich mir sehr interessant und kurzweilig vor.

Vergleich dein Leben mit deinem Lieblingsbuch.

Und wenn ich kein Lieblingsbuch habe? Nein, ernsthaft jetzt. Ich habe keine Ahnung, was ich als Lieblingsbuch deklarieren soll, weil es einfach zu viele sind. Und irgendwie eignet sich keines davon, um es mit meinem Leben zu vergleichen, denn mein Leben besteht aus … Lesen, Bloggen und Schreiben. Wenn es keinen Roman über eine lesende, bloggende und schreibende Studentin gibt, dann werden wir hier leider nicht fündig. Sorry. Vielleicht sollte ich so einen Roman schreiben. *überleg*

Welche drei Bücher MÜSSEN 2018 bei dir einziehen?

Darf ich echt nur drei wählen? Wie doof? Es gibt soooo viele tolle Bücher, die in 2018 das Licht der Buchwelt erblicken. Wie gemein … Aber gut, versuchen wir das mal:

Wen überrascht meine Auswahl? Also mich überhaupt nicht. Auf „Soul Mates – Ruf der Dunkelheit“ freue ich mich seitdem ich Band 1 verschlungen habe und direkt im Anschluss habe ich mich auf „Beautiful Liars“ gestürzt. Binnen kurzer Zeit hatte ich dann also zwei Bücher, deren Fortsetzungen gar nicht schnell genug kommen können. Bald ist es ja soweit. Außerdem geht es im März bei „Miraculous“ weiter. Ich habe es ja schon des Öfteren erwähnt: Ich bin ein Fangirl. Ich brauche es. Keine weiteren Erklärungen notwendig.

Welche Buchverfilmung war deiner Meinung nach ein totaler Flopp?

Bildergebnis für tintenherz filmIch hatte tatsächlich noch nicht so viele wirklich schlechte Buchverfilmungen in meinem Leben, aber eine ist mir besonders im Gedächtnis geblieben: „Tintenherz“.

Die „Tintenwelt-Trilogie“ gehört zu den ersten Buchreihen, die ich gelesen habe, damals noch auf dem Reader meiner Mama, und ich habe sie geliebt. Dass es einen Film davon gibt, habeich erst später erfahren, und ich MUSSTE ihn natürlich schauen.

Mann, was war ich im Nachhinein enttäuscht!!!

Wenn du in dem Buch landen würdest, dass du gerade liest, was würdest du dann erleben?

Ein richtiges Abenteuer! Ich wäre nämlich gerade mit Flower Girl, Windy Woman und Ikea Man unterwegs, um das berüchtigte Phantom endlich dingfest zu machen. 😉 Wer weiß, was ich gerade lese?

Besitzt du “Buch Merch”? Kerzen, Funkos, ganz egal was.

Tassen! Funkos gibt es in unserer WG zwar auch, aber noch gehören keine davon mir. Bei Kerzen sieht es genauso aus. Bei Tassen … eher weniger. Da in unserem Küchenschrank kein Platz mehr ist, stehen die Tassen aktuell auch schon mit im Regal. Ich besitze aber nicht so viele Tassen wie meine Mitbewohnerin Klaudi von Herzdeinbuch.

Was ist dein Lieblingsfandom?

Ich muss ja zugeben, ich bin nie so sehr in Fandoms aktiv gewesen, um dort über das neue Buch von Harry Potter/Divergent/Panem/etc. zu fangirlen, aber es gibt ein Fandom, das steht bei mir sowieso über ALLEM! Die #ArmeeDerTalente

Wir sind die Armee, die sich rund um Mira Valentin, die sich mit ihrer „Talente-Trilogie“ einen Namen gemacht hat, versammelt hat. Wir reisen aus ganz Deutschland an, um im Garten hinter ihrem Haus zu zelten und in Corsagen und bodenlangen Faun-Kleidern auf einer Planwagenfahrt die Schauplätze der Trilogie zu erkunden. Wir cosplayen auf Messen, ein Teil von uns hat eigene Autogrammkarten und natürlich unterstützen wir Mira auch bei ihren anderen Büchern.

Es wird niemals ein Fandom geben, was den Platz der Armee in meinem Herzen einnimmt. Schließlich geht diese Liebe bei mir sogar bis unter die Haut. Vor etwas mehr als 1,5 Jahren habe ich mir das Bannzeichen der Talente nämlich tätowieren lassen:

Bannzeichen Tattoo

Edit: Meine Mitbewohnerin meint gerade, mein Lieblingsfandom ist eindeutig „MIRACULOUS!“ (in Großbuchstaben). Aber ehrlich, Ladybug und Cat Noir sind einfach so knuffig! (In meinem Kalender steht sogar, wann endlich die neuen Folgen kommen, damit ich auch ja keine verpasse, obwohl ich die neuen Folgen zum Teil schon auf Spanisch und Französisch gesehen habe – wofür gibt es denn Untertitel?)

Edit 2: Ich habe heute einen Plüsch-Plagg geschenkt bekommen. #Fangirl #MiraculousforLife #IchhabmeineneigenenKwami 🙂

Wer ist den “Bookboyfriend”?

ewig und duDa gibt es auch einige. Isabell von Mitternachtsschatten und ich haben mittlerweile schon einen Bookboyfriend-Harem, der in einer Villa auf einer Insel lebt, auf der nur wir Zutritt haben. 😉

Mein aktueller Bookboyfriend ist aber Louis aus „Ewig und du“ von Emily Bähr, auch wenn er ein wenig schwierig ist, so als Autist. Er ist einfach Zucker!

 

Bad boys oder Good boys?

Ich würde sagen, dass ich beide Arten von Kerlen mag. Ich liebe es, wenn der Protagonist am Anfang so ein richtiger Bad boy ist, aber im Verlauf der Story ein guter Kern zum Vorschein kommt. Hach, da geht mein Herz auf. Wenn ich schreibe, bevorzuge ich aber eindeutig die Good boys. 😉

Welches Genre interessiert dich, hast du aber noch nie gelesen?

Krimi. Eindeutig. Da ich in einer Bahnhofsbuchhandlung arbeite, habe ich natürlich viel mit Unterhaltungs- und Kriminalromanen zu tun. Unser Sortiment ist zwar recht breit für eine Bahnhofsbuchhandlung, aber vor allem, was Krimis angeht, haben mir auch ein sehr tiefes Sortiment. Drei bis auf den letzten Zentimeter gefüllte Regale und dazu nochmal zweieinhalb Tische. Wir haben echt alles, was das Krimileserherz begehrt. Und immer wieder gehe ich beim Stöbern an den Krimis vorbei, lese Klappentexte, die ersten Seiten und denke mir: „Klingt ja eigentlich ganz geil.“ Dann lege ich das Buch weg und verziehe mich in die Jugendbuchabteilung. In dem einen Jahr, in dem ich nun schon dort arbeite, habe ich es noch nicht geschafft, auch nur einen Krimi zu lesen … Bei Gelegenheit muss ich das echt mal ändern.


So, das waren meine Antworten auf die 11 Fragen, die Anna mir gestellt hat. Jetzt soll ich auch 11 Blogger nominieren und mir 11 Fragen ausdenken. Puh, ich bin doch voll schlecht in sowas, aber ich versuche mein Bestes.

Meine Fragen:

  1. Von welchem Buch würdest du das Ende verändern, wenn du könntest?
  2. Welches Buch war dein Flop in 2017?
  3. Beschreibe dein Leben in einem Buchtitel.
  4. Wie sortierst du dein Bücherregal? (Nach Verlagen, Farben, Autoren, usw.)
  5. Welches gehypte Buch mochtest du überhaupt nicht?
  6. E-Book oder Printausgabe?
  7. Welches Buch würdest du gerne noch einmal zum ersten Mal lesen?
  8. Und bei welchem Buch wird dringend ein Re-Read fällig?
  9. Erinnere dich! Mit welchem Buch ging deine Lesesucht los?
  10. Lesezeichen oder Eselsohr? Wie merkst du dir, wo du stehengeblieben bist?
  11. Welche Neuerscheinung aus 2017 war dein absolutes Must-Have? Hast du sie schon gelesen oder liegt sie noch auf dem Sub?

Und ich nominiere:

Nicht ganz 11, aber hey, wer wird denn schon nachzählen? 😉 Alle, die sich sonst noch angesprochen fühlen, dürfen den TAG natürlich auch machen. 🙂Anni

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s